Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles Detail

JtfO: Ergebnisse Bundesfinale 2019

Im diesjährigen JtfO-Bundesfinale in Berlin erreichte unser WKII-Volleyball (w)-Team Platz vier und das WKII-Handball (m)-Team Platz acht.

Volleyball (w): Nachdem die Gruppenphase nach Siegen gegen die Vertreter der Bundesländer Bremen, Hamburg und Berlin souverän - ohne Satzverlust!- gewonnen wurde, konnte das Halbfinale nach einem ungefährdeten Viertelfinalsieg gegen Bayern erreicht werden. In einem stark umkämpften Spiel erwies sich das Team aus Sachsen als zu stark, so dass der erneute Finaleinzug verpasst wurde. Im dann abschließenden Spiel um Platz drei zeichnete sich unser Team durch eine überwältigende Moral aus, musste sich aber dem favorisierten Team aus Nordrhein-Westfalen denkbar knapp geschlagen geben. So steht am Ende ein hervorragender vierter Platz und die insgesamt fünfte TOP5-Platzierung in den letzten sieben Jahren. Herzlichen Glückwunsch!

Team: M.Hänle, I.Henke, J.Schweigmann, S.Toroslu, V.Simic, J.Trautmann, N.Walter, L.Schöneck, H.Dornheim und L.Grundt / Trainer: Riedl  

Handball (m): Bei der ersten Bundesfinalteilnahme unserer Schule in der Disziplin Handball konnte sich das Team in einer stark besetzten Gruppe nach Siegen gegen die Vertreter der Bundesländer Bremen und Bayern und einer Niederlage gegen den Top-Favoriten Berlin verdient für die Zwischenrunde qualifizieren. Die dortigen Gegner aus Rheinland-Pfalz, Brandenburg und erneut Berlin erwiesen sich jedoch als zu stark. Nach einer unglücklichen Niederlage nach Verlängerung gegen das Team aus Schleswig-Holstein reichte es so am Ende zu einem respektablen achten Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Team: P.Schuler, P.Kusche, F.Nicolaus, M.Alber, N.Amrein, D.Mekic, J.Theurer, F.Weirich und F.Maka (ua.) / Trainer: Ebermann

Redaktion