Zum Hauptinhalt springen

Fachgruppe Sport

Wesentliche Aufgabe des Schulsports ist die Begeisterung für Bewegung als Lebensprinzip dauerhaft zu fördern. Ziel ist, dass Schüler durch die Teilnahme am Unterrichtsfach Sport lernen, eine dauerhafte Verantwortung für die eigene körperliche Gesundheit zu übernehmen. Um diesem Ziel Rechnung zu tragen, lernen Schüler durch die Teilnahme am Sportunterricht eine ganze Bandbreite an unterschiedlichen Sportarten kennen und können auch Einblick in theoretische Hintergründe nehmen. Ebenso dient der Schulsport der Einübung von sozialen Kompetenzen und soll ein durch Fairness geprägtes Miteinander fördern.


Kinder und Jugendliche haben einen natürlichen Bewegungsdrang. Damit diesem zur Förderung von Gesundheit, Fitness und Ausdauer gezielt nachgekommen werden kann, kommt dem Schulfach Sport am Schickhardt eine besondere Rolle zu. So wird das Unterrichtsfach bereits ab Klassenstufe 5 mit zusätzlichen Wochenstunden angeboten. Ab Klassenstufe 8 können sich die Schüler durch das Profilfach Sport zudem auch theoretisches Wissen zu Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit sowie zu Bewegungsabläufen, Ernährung, etc. aneignen. Eine spezielle Förderung erhalten Kadersportler, welche unsere Schule im Rahmen des Konzepts "Eliteschule des Sports" besuchen. Um einen konstruktiven Umgang mit Teamplay, Leistungsbereitschaft und Durchhaltevermögen zu fördern, bietet die Fachgruppe Sport ergänzend zum Unterricht die Teilnahme an Sportturnieren (z.B.: "Jugend trainiert für Olympia") an. Ebenso werden in unregelmäßigen Abständen auch Besuche externer Sportveranstaltungen im Raum Stuttgart angeboten und themenbezogene Studienfahrten in der Kursstufe (Tauchen, Surfen) durchgeführt.

Fachcurriculum S 5-10

Fachcurriculum S-Profil 8-10

Fachcurriculum S Kursstufe

Leitfaden GFS KuMuTu